Gesundheit

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Wir beraten Sie ausführlich zu Angeboten der Gesundheitsförderung, Entlastungsmöglichkeiten oder anderen Fragen zu Ihrer Gesundheit.

Sie erhalten Antworten bei Fragen zu Themen wie:

  • Entlastung von pflegenden Angehörigen
  • Regelung der Entschädigung bei der Pflege durch Angehörige
  • Hilfsmittel
  • Selbsthilfegruppen
  • Organisation von temporären Aufenthalten (Ferienbetten, Kuraufenthalt usw.)

Informationen zu einigen Schwerpunktthemen

Vergesslichkeit und Orientierungsschwierigkeiten können Anzeichen für eine Demenzerkrankung oder Alzheimer - der häufigsten Form von Demenz - sein. Mit einer frühen Diagnose und richtigen Unterstützung kann der Krankheitsverlauf verlangsamt und ein guter Umgang mit der Krankheit erlernt werden.

Schauen Sie hin, informieren Sie sich und klären Sie einen Verdacht ab.

Erfahren Sie mehr dazu auf memo-info.ch

Unsere «Zugehenden Demenzberatung» informiert und berät sie gerne. Vereinbaren Sie einen Termin. 

Suchen Sie die Möglichkeit für einen Erfahrungsaustausch in einer Gesprächsgruppe für Angehörige und Bezugspersonen?

In den Angehörigengruppen der Pro Senectute Aargau und der Alzheimer Aargau können sich Angehörige von Menschen mit Demenz austauschen und erhalten Unterstützung. Die Angehörigengruppen werden von geschulten Fachpersonen geleitet. Sie bringen persönliche und berufliche Erfahrungen, hohe Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen mit.

Weitere Informationen zu den einzelnen Gesprächsgruppen und die Kontaktpersonen finden Sie hier.

Mit zunehmendem Alter nehmen Muskelkraft und Gleichgewichtsfähigkeit ab und die Gefahr zu stürzen steigt. Durch regelmässiges Training können jedoch Kraft sowie Gleichgewicht verbessert und das Sturzrisiko deutlich gesenkt werden. Bleiben Sie mobil und unabhängig. Gleichgewicht und Muskelkraft lassen sich bis ins hohe Alter aktiv trainieren. 

Stöbern Sie in unserem Bewegungsangebot.

Mit dem Betreuungs- und Pflegevertrag regeln Sie alle wichtigen Vereinbarungen im Voraus.
Das Erhebungsblatt zum Betreuungs- und Pflegevertrag erfasst den Zeitbedarf und die monatlichen Kosten. 
Was Sie beachten sollten, finden Sie im Merkblatt zum Betreuungs- und Pflegevertrag.

Zeit und Fürsorge für sich

Mit der Betreuung von Angehörigen leisten Sie wertvolle Arbeit - sowohl für die betreuten Personen, wie auch für die Gesellschaft. Damit Sie auch wieder Zeit für sich finden, gibt es im Kanton Aargau zahlreiche Unterstützungsangebote für pflegende und betreuende Angehörige.

Vom Fahrdienst über individuelle Beratungsangebote, Tagesstätten oder Angebote im Bereich der finanziellen Unterstützung. Informieren Sie sich, welche Angebote Sie am besten entlasten können. 

Unterstützungsangebote im Kanton Aargau

Unsere Sozialarbeitenden helfen Ihnen gerne, die richtige Unterstützung für Sie zu finden. Kontaktieren Sie uns.

 

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch beantworten wir Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie uns